Blog

Norderney

Die Insel Norderney gehört mit einer Fläche von 26,29 Quadratkilometern zu den größten ostfriesischen Inseln, lediglich Borkum ist etwas größer. Auch aus touristischer Sicht sorgt die Insel für Rekorde. Über 520.000 Übernachtungsgäste im Jahr und weitere 230.000 Tagesgäste sind für die Insel inzwischen normal. Die Insel Im ostfriesischen Wattenmeer gelegen, erstreckt sich an der...

Gegenwart

Der Leuchtturm Roter Sand heute Durch die Inbetriebnahme des Leuchtturms Alte Weser wurde der Turm Roter Sand überflüssig. Seitdem ist er navigatorisch nur noch eine Tagessichtmarke. Der Leuchtturm ist ein Sinnbild für längst vergangener Seemannsgeschichte. Romantik aus dem norddeutschen Raum ist diese im heutigen öffentlichen Leben allgegenwärtig. In Werbespots, über zahlreiche Ansichts- und Grußkarten...

Übernachtung

Besucher und Gäste mussten sich auf das maritime Umfeld einstellen. Dieser außergewöhnliche Ort in der Nordsee mit seinen Unwägbarkeiten. Begleitet durch sachkundige Betreuer wurden Touristen Jahre lang mit dem Kulturerbe und den entsprechenden Rettungsmitteln vertraut gemacht. Nach einem abgestimmten Verfahren der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ( Kurz: DGzRS ). Der Aufenthalt auf dem...

Segeltörn

Grosser Leuchtturm-Törn zum Roten Sand Leuchtfeuer von Jade und Weser bei Tag & bei Nacht Die faszinierenden Leuchttürme von Jade und Weser an Bord einer 44 ft. Segelyacht Über die Aussenjade wurden Touristen zum Leuchtturm Roter Sand transportiert um diesen in unmittelbarer Nähe sehen zu können. In der Abenddämmerung konnte man so das spektakuläre...

Leuchtturm Roter Sand

Roter Sand ist ein Leuchtturm und unter Denkmalschutz stehendes, historisches Bauwerk in der Außenweser nordöstlich der Insel Wangerooge. Unter den Koordinaten 53° 51´ 18 N / 08° 04´ 54 E der Nordsee. Der Leuchturm Roter Sand hat eine Höhe mit dem Fundaments im Meeresgrund von insgesamt 52,5 Meter. Bei Niedrigwasser erhebt sich der Leuchturm...

Impressionen

Der Leuchtturm Roter Sand: Eindrücke und Bilder einer unberührten Landschaft mit Urgewalten der Nordsee. Die Einsamkeit und ein ungewöhnliches Leben als Leuchtturmwärter....

Geschichte

Die Geschichte des Leuchtturms Roter Sand Hier steht er: sechs Seemeilen nordöstlich der Insel Wangerooge, mitten in der Nordsee, den Teils stürmischen Wetter ausgesetzt. Der schwarz-weiß-rote Turm ist mit seiner Erscheinung zurecht als Leuchtturm aller Leuchttürme in aller Munde. Seine erzählbare Geschichte begann bereits im 19. Jahrhundert. Zunehmender Schiffsverkehr machte die Setzung des Leuchturmes...

Reiseprogramm

Reiseprogramm (Übernachtung) Die Abfahrt begann für Touristen in Bremerhaven tideabhängig. Mit dem Bergungsschlepper “Goliath” oder einem ähnlichem Skipper wurde die etwa dreistündige Fahrt entlang der Bremerhavener Stromkaje durch die Wesermündung in Richtung Nordsee bis zum Leuchtturm Roter Sand aufgenommen. Für insgesamt sechs Personen wurde der Aufenthalt eine erlebnisreiche und erzählbare Zeit als Selbstversorger. Die...

Reisen

Reisen zum Leuchtturm Roter Sand Für echte Leuchtturm-Fans wurde ein erlebnisreiche Leuchtturm-Törn angeboten. Auf dieser Reise wurde der Leuchturm Roter Sand und andere Leuchttürmeder Nordsee angesteuert. Das Erlebnis und die spektakuläre Leuchtfeuer-Aktion bleiben den Touristen noch lange im Gedächtnis. Ein Highlight der Reise war die Übernachtungsmöglichkeit auf dem Leuchtturm selbst. Hineingeschlüpft in die Rolle...

Die Yacht

Die Yacht ist ein robuster 44 ft. Stahlkreuzer, der durch seine hohe Seefestigkeit für anspruchsvolle Gäste ein sicheres Transportmittel war. Neben modernen Navigationsgeräten befinden sich die vorgeschriebenen und üblichen Seenotrettungsmittel, die bei Seenot zum Einsatz kommen. Das Schiff ist nach den aktuellen Richtlinien ausgestattet und zugelassen. Für Touristen auf dem Schiff und während der...

News

Beim große Leuchtturm-Törn, der an allen vier Tagen gefahren wurde, waren alle Beteiligten und Mitsegler begeistert. Die Törns fanden großen Anklang und wurden längerfristig angeboten....

Attraktion

Das Uhrwerk und die Nebenglocke des Leuchtturms Roter Sand, die von 1888 bis 1964 ihren Dienst auf dem Turm versehen haben, bilden nun die Attraktion in der Abteilung Schiffahrtswege des Deutschen Schifffahrtsmuseums....

Tagessichtzeichen & Gegenfeuer

Der Leuchtturm Roter Sand ist nur noch ein Tagessichtzeichen. Nachts bildet der Leuchtturm mit seinem wieder durch Propangas versorgten Nebenfeuer das Gegenfeuer zum Leuchtturm Hoheweg. Weitermit seinen zwei Quermarkenfeuer in dem Fahrwasser Alte Weser....

Lichtquelle

Zeitweilig wird als Lichtquelle eine elektrische Bogenlampe verwendet. Der Strom wird über ein Überseekabel von Wangerooge zugeführt. Aufgrund häufiger Unterbrechungen wird als Lichtquelle schlussendlich Leuchtpetroleum eingesetzt....

Gegenvorschlag Bremerhaven

Da man die Bau-, Betriebs- und Unterhaltungskosten wesentlich niedriger einschätzt als für ein Feuerschiff, wurde auf Gegenvorschlag des Tonnen- und Bakenamtes in Bremerhaven ein fester Turm auf dem Rande des Roten Sandes dicht am Fahrwasser geäußert....

Scroll to top